Sie befinden sich hier: StartseiteAngebote / Instrumente | Instrumente & Gesang | Saxophon

Saxophon

Das Saxophon ist wie die Klarinette ein Rohrblattinstrument: Der Klang entsteht, wenn das Rohrblatt beim Spielen zum Schwingen gebracht gebracht wird.

Das Saxophon zeichnet sich durch seine enorme Klangvielfalt aus, weshalb man es  in sehr unterschiedlichen Musikrichtungen gerne einsetzt. Obwohl es ursprünglich für die Militärmusik entwickelt wurde, begann der Siegeszug des Saxophons durch die Verbreitung im Jazz.

Benannt ist das Instrument nach seinem Erfinder Adolphe Sax, der um 1840 erstmals das Klarinettenmundstück mit einer konischen Metallröhre verband. Am gängigsten sind heute Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon, doch schon Sax baute insgesamt sieben verschiedene Größen des Instruments.

Dozenten:
Claudia Hellwig
Frank Werge

 

Einstiegsalter:
Für Kinder liegt das optimale Einstiegsalter bei etwa 10 Jahren, mit dem Saxophonunterricht kann man auch noch als Erwachsener beginnen, denn die Spieltechnik ist wesentlich einfacher als bei der Klarinette.
Ideale Vorkenntnisse erlangt man neben der Klarinette durch Blockflöte oder Saxonett.

 

Musiziermöglichkeiten:

  • Big Band
  • Blasorchester
  • Jazz- und Rockformationen
  • Kammermusik (Saxophonquartett)
  • seltener im sinfonischen Bereich

 

Anschaffungskosten:
Je nach Größe des Instrumentes fallen die Anschaffungskosten unterschiedlich aus: Für ein Altsaxophon sollte man mindestens 800 Euro einplanen, Tenorsaxophone sind etwa 150-250 Euro teurer.

Veranstaltungen

Dezember - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16
17
18 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Montag, 17. Dezember 2018

© 2018 Musikschule Neuenkirchen-Vörden e.V. | Saxophon